Konzerte & Veranstaltungen

Regelmäßig finden in unseren Häusern in München, Stuttgart und Schwäbisch Hall Konzerte und Klavierabende statt.

Hier durften wir unter anderem Justus Frantz, Rudolf Buchbinder, Murray Perahia, Radu Lupu, Margarita Höhenrieder, Grigory Sokolov, Nikolai Demidenko als Gäste begrüßen.
Sie möchten wissen, wer noch bei uns gespielt hat? Dann durchstöbern Sie unser Gästebuch!

Aktuelle Veranstaltungen & Konzerte

Piano Fischer - Vergangene Events

Workshop Clavinova Smart Piano bei PIANO-FISCHER München 22.06.2018

Beginn: 22.06.2018 , 10:00 Uhr
Ort: München

Workshop zum Thema:

Klavierunterricht mit dem neuen Clavinova Smart Piano attraktiver gestalten:

Ein Kurz-Seminar für Klavierlehrerinnen und Klavierlehrer mit Musikschulleiter Roman Sterzik

Datum:

Freitag, den 22. Juni 2018, von 10-12h bei PIANO-FISCHER, Thierschstr. 11, 80538 München.

Das Seminar ist kostenlos - Interessenten können sich noch bis spätestens 08. Juni bei Hr. Ropertz anmelden unter:

Tel.: 089 / 21 11 35 410 oder joachim.ropertz@piano-fischer.de

Familienkonzert & Kindermusical Ulm 06.07.2018

Beginn: 06.07.2018 , 17:00 Uhr
Ort: Ulmer Stadthaus

Am am Freitag, 6. Juli laden die Ulmer zum Familienkonzert mit den Kinderchören und dem Jugendchor ins Stadthaus ein:

Jörg Ehni/Uli Führe: Die Birkennase - Minimusical nach Motiven eines russischen MärchensInstrumentalensemble

Kinderchöre und Jugendchor der Münsterkantorei

Leitung: Stephanie Dinkelaker und Friedemann Johannes Wieland


Eintritt frei, Spende erbeten

JazzOpen Stuttgart: Michael Wollny Trio 14.07.2018

Beginn: 14.07.2018 , 18:30 Uhr
Ort: SpardaWelt Eventcenter Stuttgart

"Am 14. Juli spielt der vielfach ausgezeichnete und international erfolgreiche deutsche Jazzpianist Michael Wollny mit seinem Trio im SpardaWelt Eventcenter – begleitet von Christan Weber am Bass und Eric Schaefer am Schlagzeug. Wollny "bringt alles mit, was man von einem perfekten Jazzpianisten verlangen kann: virtuose Technik, überschäumende Fantasie, Disziplin und die Fähigkeit zum kreativen Chaos, Sinnlichkeit sowie ästhetisches Gespür" (FAZ).

Karten erhalten Sie unter der Ticket-Hotline: 0711 -99 79 99 99 und unter:

https://www.jazzopen.com/programm/michael-wollny-trio.html

JazzOpen Stuttgart: Jamie Cullum & Joss Stone 19.07.2018

Beginn: 19.07.2018 , 18:10 Uhr
Ort: Schlossplatz Stuttgart

Der Entertainer Jamie Cullum beehrt das Stuttgarter "jazzopen" Festival erneut zum 25-jährigen Jubiläum, dieses Mal mit der britischen Soulsängerin Joss Stone, die den Abend eröffnen wird.

Karten erhalten Sie unter der Ticket-Hotline: 0711 -99 79 99 99 und unter:

https://www.jazzopen.com/programm/jamie-joss.html

Schwörkonzert Ulm 21.07.2018

Beginn: 21.07.2018 , 19:00 Uhr
Ort: Ulmer Münster

Wenn die Ulmer das wichtigste Wochenende des Jahres feiern, dann bildet das Schwörkonzert den musikalisch-klassischen Auftakt dazu.
Seit 2010 prägen das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm und der Motettenchor der Münsterkantorei mit verschiedenen Gastchören diesen Abend mit facettenreichen und abwechslungsreichen Konzertprogrammen.

Auch das diesjährige Schwörkonzert am Samstag, 21. Juli, 19 Uhr verspricht im Ulmer Münster wieder ein sehr besonderer Abend zu werden, denn die Komponisten der Werke stammen allesamt aus England:
Georg Friedrich Händel (1685-1759): „Four Coronation Anthems“,
Ralph Vaughan Williams (1872-1958): „Five Mystical Songs“ für Chor und Bariton sowie von
Edvard Elgar (1889-1920): „Enigma-Variationen“


Tickets unter: https://www.reservix.de/tickets-schwoerkonzert-very-british-in-ulm-ulmer-muenster-am-21-7-2018/e1188503

Konzerttipp: Klavierabend mit The Chick Corea Akoustic Band 24.07.2018

Beginn: 24.07.2018 , 20:00 Uhr
Ort: Prinzregententheater München

The Chick Corea Akoustic Band vereint Chick Corea mit seinen langjährigen „Brothers-in-music“ John Patitucci und Dave Weckl. Gemeinsam führen sie die Pionierarbeit der Chick Coreas Elektric Band zurück zu einem klassisch- akustischen Klaviertrio. Auf der ersten Tour der Akoustic Band seit mehr als 20 Jahren erwartet Sie Chicks grenzenlose Energie am piano und sein brillantes Songwriting, Johns unvergleichliche Meisterschaft am Bass sowie Daves unverwechselbare Brillanz am Schlagzeug.  

„So musikalisch, so mächtig, so unglaublich virtuos.“ (Sting über Chick Corea)

„Ein Koryphäe, überschwänglich und ewig jugendlich.“ (The New York Times)

„Kraftvoll intensiv, herrlich leidenschaftlich.“ (Jazzwise Magazine)

 

Tickets unter www.bellarte-muenchen.de

Wasserburger Klaviersommer 27.07.2018

Beginn: 27.07.2018 , 00:00 Uhr
Ort: Wasserburg

Datum: vom 27.07. bis 05.08.2018:

"Der Wasserburger Klaviersommer ist eine außergewöhnliche Form der Masterclass, die es jungen talentierten Pianisten ermöglicht, täglich Unterricht zu bekommen, zu üben und aufzutreten. Wir freuen uns, in diesem Jahr wieder Gesang anzubieten.

Ein großes Anliegen des Wasserburger Klaviersommers ist es, die musizierende und musikbegeisterte Jugend vor Ort miteinzubeziehen. Darum wird es am 4. August 2018 ein aufregendes Konzert-Programm geben: Zum ersten Mal treten Wasserburger KlavierschülerInnen gemeinsam mit TeilnehmerInnen der Masterclass in einem Nachmittagskonzert mit vierhändiger Klaviermusik auf."

Der Eintritt ist frei!

 

Weitere Informationen und Konzerttermine unter http://www.wasserburger-klaviersommer.de

Konzertabend bei PIANO-FISCHER Stuttgart mit Trio toninton 27.07.2018

Beginn: 27.07.2018 , 19:00 Uhr
Ort: PIANO-FISCHER Musikhaus Stuttgart

Das Trio toninton spielt für Sie an diesem Abend.

Nähere Informationen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Eintritt frei!!!!

Klavierabend mit Mariya Filippova bei PIANO FISCHER München 20.09.2018

Beginn: 20.09.2018 , 19:00 Uhr
Ort: PIANO FISCHER Musikhaus München

Mariya Filipppova spielt Werke von: 

Johannes Brahms Sonate Nr. 3 in f-Moll op. 5 

Frederic Chopin Etüden op. 25

Der Eintritt ist frei!

„MARIYA FILIPPOVA IST EINE REIFE KÜNSTLERIN VON HÖCHSTEM INTERNATIONALEN NIVEAU. SIE VERSTEHT ES, IHRE ZUHÖRER ZU ERGREIFEN. Sie besticht durch ihr weitausgefächertes Repertoire, das auch viele Werke der Kammermusik enthält. ICH KANN SIE VON GANZEM HERZEN EMPFEHLEN UND HOFFE, DASS WIR SIE OFT IN DEN GROßEN KONZERTSÄLEN HÖREN WERDEN"

PAUL BADURA-SKODA

"SIE HAT IHRE PHÄNOMENALE BEGABUNG UND IHRE EXELLENTE PIANISTIK IMMER EINDEUTIG UNTER BEWEIS GESTELLT. NEBEN HERVORRAGENDEM HÖREN UND GEDÄCHTNIS-SOUVERÄNITÄT FÄLLT DIE HOHE INTELLIGENZ IHRES SPIELS AUF, DIE SIE ZU EINER ECHTEN INTERPRETIN GEFORMT HAT. SEI ES BEI BACH, BEETHOVEN, BRAHMS, SCHUBERT, LISZT, HINDEMITH ODER CHOPIN, UM NUR EINIGE BEISPIELE ZU NENNEN, MARIA FILIPPOVA VERHILFT IHREN MEISTERWERKEN DANK HÖCHSTER INTELLIGENZ UND LIEBEVOLLER INSPIRATION ZU NEUEM STRAHLENDEN GLANZ“

ANDRÉ MARCHAND

“SHE IS AN OUTSTANDING TALENT, A PIANIST OF VERY SPECIAL QUALITY WITH TRUE SENSE OF STYLE, TEMPERAMENT, SINCERITY. HER MUSICIANSHIP, TECHNICAL VIRTUOSITY AND HIGH LEVEL OF ARTISTRY MAKE A FORMIDABLE COMBINATION."

SHOSHANA RUDIAKOV

„MARIA FILIPPOVA KENNE IST EINE HOCHBEGABTE PIANISTIN MIT BEEINDRUCKENDEM SOLISTISCHEN FORMAT. IHR SPIEL HAT TIEFGANG, BEWEGENDE DRAMATIK UND PIANISTISCHE BRILLANZ. HOCHKOMPLIZIERTE WERKE WIE DAS ZWEITE KLAVIERKONZERT VON BRAHMS MEISTERT MARIA FILIPPOVA AUF HOHEM PROFESSIONELLEN NIVEAU“

FRIEDEMANN RIEGER

Klavierabend mit Shoko Kawasaki bei PIANO FISCHER München 27.09.2018

Beginn: 27.09.2018 , 19:00 Uhr
Ort: PIANO FISCHER Musikhaus München

Shoko Kawasaki spielt Werke von: 

WOLFGANG AMADEUS MOZART: Fantasy d-minor K 397, 6'00"

ROBERT SCHUMANN: Auswahl von Fantasiestücke op. 12, 20'00"

FRÉDÉRIC CHOPIN: Nocturnes op. 15, No. 2 F sharp major, 3'30", Impromptu No. 1 A flat-major  op. 29, 4'00", Impromptu No. 4 - Fantasy-Impromptu C sharp minor op. 66, 5'00"

FRANZ LISZT: Concert Etudes  S. 145, No. 1 Waldesrauschen A flat major, No. 2 Gnomenreigen A major, 7'30", Ballade Nr. 2 h-Moll S. 171, 14'00"

Der Eintritt ist frei!

 "Mit Noblesse und Präzision überzeugte die Japanerin Shoko Kawasaki" (Süddeutsche Zeitung )

"Japanische Ausnahmepianistin Shoko Kawasaki reißt Publikum zu Begeisterungsstürmen hin"   (DEWEZET)

Konzerttipp: Klavierabend mit Nikolai Tokarev in München 16.11.2018

Beginn: 16.11.2018 , 20:00 Uhr
Ort: Herkulessaal der Residenz München

Peter Tschaikowsky: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll
Sergej Rachmaninoff: "Sinfonische Tänze" op.45

Nikolai Tokarev und das National Philharmonic Orchestra of Russia.

Wenn man den Pianisten Nikolai Tokarev hört, erhält man eine Ahnung davon, welche Wirkung Franz Liszt auf sein Publikum gehabt haben muss. Fulminante Interpretationen, stupende Virtuosität, plastische, ja geradezu szenische Imaginationen - vollkommen dem Augenblick verhaftet. Ein wahrer pianistischer Tiefenrausch. Bei Nikolai Tokarev kulminiert alles in einer Höchstspannung, wie sie nur bei den allergrößten Vorgängern zu finden ist.

»Tokarev glückte die Quadratur des Kreises aus Glanz, Kraft, Empfindung und Eleganz. … minutenlange Ovationen!« AZ

»In der vordersten Reihe die Nationalphilharmonie Russland unter ihrem Chefdirigenten Vladimir Spivakov und der bühnenstürmende Pianist Nikolai Tokarev…es ist lange her, dass ein Orchester von dieser Qualität in München gastierte. Hier regierte die reine Magie.« SZ



Tickets unter: https://www.bellarte-muenchen.de/Konzerte/i/Nikolai-Tokarev/518

Konzerttipp: Alexander Melnikov Allerheiligen-Hofkirche München 19.11.2018

Beginn: 19.11.2018 , 19:30 Uhr
Ort: Allerheiligen-Hofkirche Residenz München

Alexander Melnikov spielt Werke von:

Franz Schubert Wanderer Fantasie D 760

 Johannes Brahms Sieben Fantasien op. 116

Dmitri Schostakowitsch Präludien & Fugen op. 87 Nr. 1-12


Tickets unter https://agplrecords.de

“Alexander Melnikov ist der unkonventionellste und neugierigste unter den großen Klavierspielern. Er hat ein feines Gespür für Qualität.”(Süddeutsche Zeitung, April 2018)

Deutschlandstipendium Konzert bei PIANO FISCHER Stuttgart 22.11.2018

Beginn: 22.11.2018 , 19:00 Uhr
Ort: PIANO FISCHER Musikhaus Stuttgart

Im Rahmen unserer „Studentenkonzerte“ spielt der Träger des diesjährigen Deutschlandstipendiums, Maximilian Schairer, bei uns im Laden Stuttgart.

Werke und Komponisten werden noch bekannt gegeben.

 

Der Eintritt ist frei!

Konzerttipp: Klavierabend mit Marc-André Hamelin 09.12.2018

Beginn: 09.12.2018 , 19:30 Uhr
Ort: Herkulessaal in der Residenz München

Marc-André Hamelin spielt Werke von:

Beethoven-Liszt Adelaide S 466

 Franz Schubert Drei Klavierstücke D 946

Johannes Brahms Drei Intermezzi op. 117

Samuel Feinberg Sonate Nr. 3 op. 3

 

Tickets unter: http://www.agplrecords.de

“Blitze aus Zauberhand. Der große Marc-André Hamelin im Herkulessaal! Dergleichen pianistische Kunst wird ihnen äußerst selten und von niemand anderem sonst geboten. Um es noch einmal zu betonen: Marc-André Hamelin ist einer der bedeutendsten Pianisten unserer Zeit.”(Süddeutsche Zeitung, Februar 2017)

Konzerttipp: Klavierabend mit Yaara Tal 21.02.2019

Beginn: 21.02.2019 , 19:30 Uhr
Ort: Herkulessaal in der Residenz München

Yaara Tal spielt Werke von:

Franz Xaver Mozart Polonaises mélancoliques op. 17

Julie de Webenau L’Adieu et le retour op. 25

Clara Schumann Trois Romances op. 11Theodor Kirchner 3 Präludien aus op. 9

Gioachino Rossini Une caresse à ma femmeMarche et réminiscences pour mon dernier voyageL’innocence italienne - La candeur français

Erik Satie Caresse Sonatine bureaucratiqueSports & Divertissements

Tickets unter agplrecords@t-online.de oder 089 / 395934

W.A. Mozart/E. Grieg   Sonata facile C-Dur, KV 545 (2 Kl.) Robert Schumann Sechs Studien in kanonischer Form op. 56 (2 Kl., arr. Claude Debussy) Camille Saint-Saëns Variationen über ein Thema von Beethoven op. 35 (2 Kl.) Reinhard Febel Studien nach Bachs Kunst der Fuge (2 Kl.) (2014) - Auswahl Programm-, Termin- und Besetzungsänderungenvorbehalten
W.A. Mozart/E. Grieg Sonata facile C-Dur, KV 545 (2 Kl.), Robert Schumann Sechs Studien in kanonischer Form op. 56 (2 Kl., arr. Claude Debussy) Camille Saint-Saëns Variationen über ein Thema von Beethoven op. 35 (2 Kl.), Reinhard Febel Studien nach Bachs Kunst der Fuge (2 Kl.) (2014) - Auswahl
Konzerttipp: Klavierabend mit Jonathan Plowright 27.03.2019

Beginn: 27.03.2019 , 19:30 Uhr
Ort: Allerheiligen-Hofkirche Residenz München

Jonathan Plowright spielt Werke von:

Edvard Grieg Holberg Suite op. 40

Johannes Brahms Klavierstücke op. 76

Peter Tschaikowsky Die Jahreszeiten op. 37

Tickets unter https://agplrecords.de

“Pianistische Größe! Brahms vollgriffiger Klaviersatzliegt Plowright hervorragend - doch nicht, um zuschwelgen, sondern, um ihn mit klaren Konturen zu entschlüsseln, die üppige Virtuosität stets kontrolliert. Herrlich ist, wie hell und sanft zugleich er singende Oberstimmen leuchten, aber nie die anderen Klangereignisse überstrahlen lässt. Plowright spielt mit ruhiger Übersicht, elegant, transparent,aber dezidiert. Hier wird auf dem Fazioli keine getupfte Hammerflügelästhetik nachempfunden, sondern mit dichtem, vollem Ton musiziert.”(Süddeutsche Zeitung, April 2017)

Konzerttipp: Klavierabend mit Benjamin Grosvenor 06.05.2019

Beginn: 06.05.2019 , 19:30 Uhr
Ort: Herkulessaal der Residenz München

"Das Londoner Gramophone Magazin sieht in dem jungen Pianisten „eine Fähigkeit und ein Talent, das seit Kissins Debüt als Teenager nicht mehr gehört wurde."

Benjamin Grosvenor spielt Werke von:
 
Robert Schumann Blumenstück op.19Kreisleriana op. 16

 Leoš Janáček Sonate 1. X. 1905

 Sergej Prokofiew Visions fugitives op. 22 (Auswahl)

Franz Liszt Réminiscences de Norma

Tickets unter: http://www.agplrecords.de

Konzerttipp: Klavierabend mit Duo d'Accord 06.06.2019

Beginn: 06.06.2019 , 19:30 Uhr
Ort: Allerheiligen Hofkirche in der Residenz München

Das Duo d'Accord Huang & Euler spielt Werke von:


Franz Schubert Rondo A-Dur D 951

 Walter Braunfels Variationen über „Au clair de la lune“ op. 46 (1946)

 Olivier Messiaen Visions de l’Amen (1943)

Tickets unter agplrecords@t-online.de oder 089 / 395934

W.A. Mozart/E. Grieg   Sonata facile C-Dur, KV 545 (2 Kl.) Robert Schumann Sechs Studien in kanonischer Form op. 56 (2 Kl., arr. Claude Debussy) Camille Saint-Saëns Variationen über ein Thema von Beethoven op. 35 (2 Kl.) Reinhard Febel Studien nach Bachs Kunst der Fuge (2 Kl.) (2014) - Auswahl Programm-, Termin- und Besetzungsänderungenvorbehalten
W.A. Mozart/E. Grieg Sonata facile C-Dur, KV 545 (2 Kl.), Robert Schumann Sechs Studien in kanonischer Form op. 56 (2 Kl., arr. Claude Debussy) Camille Saint-Saëns Variationen über ein Thema von Beethoven op. 35 (2 Kl.), Reinhard Febel Studien nach Bachs Kunst der Fuge (2 Kl.) (2014) - Auswahl

Vergangene Veranstaltungen

Piano Fischer - Vergangene Events

Stuttgart City picknickt 16.06.2018

Beginn: 16.06.2018 , 10:00 Uhr
Ort: PIANO-FISCHER Musikhaus Stuttgart

Klavierspielen leicht gemacht

Die Clavinova CSP-Serie zeigt Ihnen wie einfach es sein kann, Klavier zu spielen und Spaß am Musikmachen zu haben. Die Clavinova Smart Pianist App analysiert Ihre Lieblingsmusik und erzeugt sofort die passenden Notensätze dazu.

Herr Thoralf  Abgarjan aus dem Hause Yamaha wird die Theodor Heuss Straße in sommerliche Klänge einhüllen und die neuesten smarten Pianos vorführen.

Daneben haben die Amateur-Musiker unter den Picknickern die Möglichkeit, einfach mal die Bühne zu betreten.

Frei nach dem Motto: Tag der Musik – Spielt mit!

UND natürlich tolle Sonderkonditionen auf ausgesuchte Modelle.

 

 

 

Konzerttipp: Marie Sophie Hauzel in München 16.06.2018

Beginn: 16.06.2018 , 20:00 Uhr
Ort: Kleiner Konzertsaal, Gasteig, München

Klavierabend mit Marie Sophie Hauzel in München im Gasteig.

Programm:

Johann Sebastian Bach
„Schafe können sicher weiden“ BWV 208

György Ligeti
Etüden Nr. 2, 4, 10

Nikolai Kapustin (*1937)
Etude Courte mais Transcendante

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 31 As-dur op. 110

Isaac Albeniz
La Vega

Franz Schubert
Impromptu op.90 Nr.4

Sergei Rachmaninov
Etüden
op.33 no.1 und 4 op.39 no.6 und 9

Franz Liszt
La Campanella

 

Preisträgerin

  • International Balys Dvarionas Competition, Vilnius / Littauen , 2012
  • International Jenö Takasc Competition, Graz, Österreich, 2010

Marie Sophie Hauzel „brachte das fachkundige Publikum mit Werken von ... zum Staunen und Jubeln“ 
Augsburger Allgemeine

 

Tickets unter: https://www.muenchenticket.de

Konzert in der JMS Schorndorf 10.06.2018

Beginn: 10.06.2018 , 18:00 Uhr
Ort: Saal der Jugendmusikschule Schorndorf

Am Sonntag , den 10.06.2018 um 18.00 Uhr, findet im Saal der Jugendmusikschule ein Konzert mit Stanislav Dimitrov (Klavierlehrer der JMS), Doriana Tchkarova (Klavier), Carolina López Moreno (Sopran) sowie Konstantin Krimmel (Bariton) statt.

Es werden Werke von Mozart, Schumann, Löwe, Wagner, Puccini, Rachmainoff u.a. gespielt.

Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen!

Unterrichtsangebot und Überblick hier: https://www.jms-schorndorf.de

Konzerttipp: Gidon Kremer und Daniil Trifonov in Stuttgart 02.06.2018

Beginn: 02.06.2018 , 20:00 Uhr
Ort: Liederhalle Stuttgart Beethoven-Saal

Kremerata Baltica - Gidon Kremer, Violine - Daniil Trifonov, Klavier

Einige der ganz Großen feiern in dieser Saison ihren 70. Geburtstag - und beweisen eindrücklich, dass die Beschäftigung mit Musik den Geist wach und jung erhält. Gidon Kremer liefert hierfür ein gutes Beispiel, und seine Kremerata Baltica sowie sein großartiger Partner Daniil Trifonov tragen zusätzlich bei, dass Kremers Kunst auch 5 Jahrzehnte nach seinem Gewinn des Concours Reine Elisabeth modern und frisch klingt. Wir freuen uns und dürfen besonders gespannt sein auch auf Daniil Trifonovs Stuttgarter Debut als Komponist!

Schumann Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 a-Moll

Trifonov Doppelkonzert für Violine, Klavier und Orchester

Ives "The Unanswered Question"

Mendelssohn Oktett Es-Dur op. 20 - Fassung für Streichorchester

Tickets unter: http://www.sks-russ.de/veranstaltungen

Ulmer Zelt Festival 23.05.2018

Beginn: 23.05.2018 , 00:00 Uhr
Ort: Ulm

Im Rahmen des Ulmer Zelt Festivals (23.05.2018 bis 07.07.18) möchten wir Ihnen zwei Konzerte ans Herz legen:

Donnerstag, 28. Juni 2018, 20:00 Uhr:

LIEDERMACHERIN

Anna Depenbusch - schwarz-weiß - Solo am Klavier

„Mit unendlich viel Gefühl erfüllt Anna Depenbusch den Raum. Sie flüstert und pfeift, sie streichelt, bebt, spottet und berührt. Und manchmal, wie in der dynamischen „Haifischbarpolka“, huschen plötzlich flackernde Bilder vom Cabaret der zwanziger Jahre vorbei. Dann scheint sich das Klavier unter Annas Fingern zu biegen und zu atmen wie ein Akkordeon. Die preisgekrönte Hamburger Liedermacherin ist eine poetische Geschichtenerzählerin und Meisterin der Brüche. Sie formt Geschichten aus Wahrheiten, Phantasie und Ironie."

Sonntag, 24. Juni 2018, 11:00 Uhr:

ModernJazz

Matinee: Die "Freunde des ulmer zelts e.V." laden ein mit Double Nelson.

„Eine lokale Jazzband, die im Trio oder mit Georg Hesse im Quartett groovige Jazzstandards spielt. Am Piano und an der Orgel spielt Nils Henning Dampel. Den Groove an den Drums liefert Thomas „Thomsen“ Kleinhans, der nicht einfach nur stur sein Schlagzeug spielt, sondern mit sichtlicher Hingabe Percussions und Sounds dem Drumset beifügt. Matthias „Matze“ Kost ist das jüngste Bandmitglied. Bei Double Nelson beherrscht er den Kontra- sowie den E-Bass und begeistert mit einer interessanten und nie langweilig werdenden Bassbegleitung.“

Das gesamte Ulmer Zelt-Programm und Tickets unter: http://www.ulmerzelt.de

"OPEN PIANO" bei PIANO-FISCHER Stuttgart 18.05.2018

Beginn: 18.05.2018 , 10:00 Uhr
Ort: Königstraße 45 Stuttgart

Musik verbindet und macht glücklich:

„Open Piano“ vom 18.-21.05.2018 in Stuttgart - wer einmal „Open Air“ spielen möchte, kann sich gerne an unseren Flügel in der Königstraße bei Haus Nummer 45 setzen.

Jeder darf mitmachen, jeder darf zuhören.

play piano – feel good!

 

Konzerttipp: Klavierabend mit Benjamin Gosvenor 14.05.2018

Beginn: 14.05.2018 , 19:30 Uhr
Ort: Allerheiligen Hofkirche der Residenz München

"Das Londoner Gramophone Magazin sieht in dem jungen Pianisten „eine Fähigkeit und ein Talent, das seit Kissins Debüt als Teenager nicht mehr gehörtwurde."
Benjamin Grosvenor spielt Werke von:
Johann Sebastian Bach Französische Suite Nr. 5 G-Dur BWV 816
Johannes Brahms Vier Stücke für Klavier op. 119  
Brett Dean Hommage à Brahms  
Claude Debussy Prélude à l'après-midi d'un faune (arr. Borwick/Copeland)
Alban Berg Sonate op. 1
Maurice Ravel Gaspard de la Nuit

Tickets unter: http://www.agplrecords.de

Konzerttipp: Rudolf Buchbinder 06.05.2018

Beginn: 06.05.2018 , 11:00 Uhr
Ort: Prinzregententheater München

~Buchbinder in Concert~
"Seit mehr als 50 Jahren konzertiert Rudolf Buchbinder mit den renommiertesten Orchestern und Dirigenten der Welt."
„Welch ein Glück, dass sich dieser formvollendete Großmeister immer wieder in München blicken lässt.“ („Wiener Blut“ MM 12/16)

Rudolf Buchbinder spielt Werke von:
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier & Orchester Nr. 17 G-Dur KV 453
Konzert für Klavier & Orchester Nr. 21 C-Dur KV 467
Konzert für Klavier & Orchester Nr. 20 d-Moll KV 466

Tickets unter: http://www.bellarte-muenchen.de

"Haller Frühling" 05.05.2018

Beginn: 05.05.2018 , 00:00 Uhr
Ort: Schwäbisch Hall

Vom 5.- 6. Mai 2018 findet in Schwäbisch Hall der „Haller Frühling“ statt.


Unser Ladengeschäft ist an diesem Wochenende am Samstag wie gewohnt von 9-14 Uhr und zusätzlich am Sonntag von 12-17 Uhr geöffnet.


An diesen Tagen ist die Klavierbauwerkstatt geöffnet und Interessierte können unserem Klavierbauer Herrn Schwarze über die Schulter schauen.

Konzertabend bei PIANO-FISCHER Stuttgart 28.04.2018

Beginn: 28.04.2018 , 17:00 Uhr
Ort: PIANO-FISCHER Musikhaus Stuttgart

Bei PIANO-FISCHER Stuttgart findet am 28. April 2018 wieder das "JUNIOR ORIGINAL CONCERT" der Yamaha Music School Stuttgart statt.

Wir freuen uns schon auf die neuen Kompositionen der jungen KünstlerInnen und einen tollen gemeinsamen Abend.

Eintritt frei!!!!

www.yamaha-music-school-stuttgart.de

Klavierabend bei PIANO-FISCHER Stuttgart mit Hanna Shybayeva 26.04.2018

Beginn: 26.04.2018 , 19:00 Uhr
Ort: PIANO-FISCHER Musikhaus Stuttgart

Hanna Shybayeva spielt Werke von Grieg, Tschaikowsky, Bartòk, Gershwin und Kapustin.

Der Eintritt ist frei!!!

Konzerttipp: Klavierabend mit Grigorij Sokolov 21.04.2018

Beginn: 21.04.2018 , 20:00 Uhr
Ort: Herkulessaal in der Residenz München

Joseph Haydn: Sonate (Divertimento) Nr. 32 op. 53 Nr. 4 g-Moll Hob. XVI:44
Joseph Haydn: Sonate (Divertimento) Nr. 47 op. 14 Nr. 6 h-Moll Hob. XVI:32
Joseph Haydn: Sonate Nr. 49 op. 30 Nr. 2 cis- Moll Hob. XVI:36
Franz Schubert: 4 Impromptus für Klavier op. posth. 142 D 935

Grigorij Sokolov ist zweifelsohne einer der größten Pianisten unserer Tage. Anti-Star par excellence, zurückhaltend und fern von Exzentrik und Glamour. Die internationale Kritik rühmt die unendliche Tiefe seiner musikalischen Welt, seine absolute technische Kontrolle sowie die immer wieder überraschende Originalität seiner Interpretationen.

„Grigory Sokolov ist und bleibt der wesentlichste Pianist unserer Tage.“ Salzburger Nachrichten

„Eine magische Begegnung mit einem fast-mythischen Geschöpf.“ The London Times über Grigorij Sokolovs Rezital

Konzerttipp: Klavierabend mit Kit Armstrong 15.04.2018

Beginn: 15.04.2018 , 19:00 Uhr
Ort: Prinzregententheater München

William Byrd (bedeutendster Komponist zu Zeiten von William Shakespeare): „Hugh Ashton's Ground“
Jan Pieterszoon Sweelinck (“Orpheus von Amsterdam“): Variationen über "Mein junges Leben hat ein End'"
John Bull (Kapellmeister und Organist der Chapel Royal unter Elisabeth I.): 30 Veränderungen über das Thema „Walsingham“ (Volkslied aus dem 12. Jahrhundert)
Johann Sebastian Bach:
Goldberg-Variationen ( „Aria mit 30 Veränderungen“) für Klavier BWV 988

Immer wieder überzeugt Kit Armstrong mit spannenden Programmen im Konzertsaal, so auch bei Bell´Arte, wo er mit Werken der Vorgänger von J.S. Bach die Entwicklung zu den berühmten "Goldberg-Variationen" hin hörbar macht.

„Kit Armstrongs Bach-Spiel ist von kristalliner Klarheit und gedankenhell im Erfassen der polyfonen Strukturen.“ Zeit online

„Dank Mozart und seiner kongenialen Interpreten Kit Armstrong entsteht ein kleines Wunder.“ („Beglückend“ SZ 10/16)

„Triller gewinnen eine andere Bedeutung, Schönheit atmet Wahrheit. Und schließlich ahnt der Zuhörer die Abgründe in Mozarts Musik, in dem man noch lange dem jungen Pianisten Kit Armstrong folgen möchte.“ („Spritzig“ MM 10/16)

Tickets unter https://www.bellarte-muenchen.de

Konzerttipp: Klavierabend mit Angela Hewitt 14.04.2018

Beginn: 14.04.2018 , 20:00 Uhr
Ort: Herkulessaal der Residenz München

Angela Hewitt spielt am 14.4.18 und 15.4.18 jeweils um 20 Uhr im Herkulessaal:
Sie gilt als eine der besten Bach-Interpreten unserer Zeit. Ihr 2005 nach elf Jahren abgeschlossenes Projekt, alle großen Klavierwerke von Bach einzuspielen, wurde als „einer der diskographischen Triumphe unserer Zeit“ (The Sunday Times) gefeiert und sie wurde als „die überragende Bach-Interpretin unserer Zeit“ (The Guardian) bejubelt.

Programm 14.4.

Johann Sebastian Bach
Konzerte für Cembalo (Klavier) und Orchester D-Dur BMW 1054
Konzerte für Cembalo (Klavier) und Orchester A-Dur BWV 1055
Konzerte für Cembalo (Klavier) und Orchester g-Moll BWV 1058
Konzerte für Cembalo (Klavier) und Orchester f-Moll BWV 1056
Konzerte für Cembalo (Klavier) und Orchester d-Moll BWV 1052

Programm 15.4.

Johann Sebastian Bach „Goldberg“-Variationen, Aria mit 30 Veränderungen BWV 988 (Clavierübung Teil IV)

Tickets unter: https://www.musikerlebnis.de/spielplan/saison-17-18/

Konzerttipp: Klavierabend mit Daniel Petrica Ciobanu 13.04.2018

Beginn: 13.04.2018 , 18:30 Uhr
Ort: Messe Frankfurt

Exklusives Event auf der Musikmesse in Frankfurt:

Am Freitag, den 13.4. von 18:30 - 19:30 Uhr, wird für die renommierte "FAZIOLI Night" der Weltklassepianist Daniel Petrica Ciobanu auf der neuen Generation des FAZIOLI Konzertflügels F278 auftreten.

Dieser inspirierte Musiker, definiert als "ein Farbenkünstler, ein bezaubernder Erfinder" wird Musik von George Enescu, Modest Mussorgsky, Alexander Scriabin und Ernesto Lecuona aufführen.

Anmeldung erforderlich! Bitte Email an: concert@fazioli.com